Skip to main content
Freitag, 21. September 2018

Uwe Kollmar von Bayerische Energieversorgung Halle sieht zweihöchste Strompreise

Halle / Offenburg – Deutschland ist einerseits Vorreiter bei den Regenerativen Energien. Andererseits hat Ökostrom seinen Preis. So gehört Deutschland in der Europäischen Union zu den zwei teuersten Strom-Ländern.

Das bestätigte nun Uwe Kollmar, der Geschäftsführer der BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH, welche ihre Servicecenter in der BEV Bayerische Energieversorgungs Servicegesellschaft mbH bündelt, die auch als Bayerische Energieversorgung Halle bekannt ist, gegenüber steuerratschlag.eu.

Im ostdeutschen Halle betreibt der Energieversorger BEV, wie im baden-württembergischen Offenburg, einen größeren Servicecenter mit rund 100 Mitarbeitern.

Mit Blick auf die Strompreise verwies Uwe Kollmar auf den Monitoring Bericht 2016 der Bundesnetzagentur.

Dort stehe, so Kollmar, wonach die Strompreise für Haushaltskunden zum 1. April 2016 im Vergleich zum Vorjahr leicht gestiegen seien.

Strompreise steigen weiter

Anzeige

So sei der Strompreis pro Kilowattstunde von 2015 auf 2016 um zwei Prozent auf durchschnittlich 29,80 Cent geklettert. Dies gelte aber, so Kollmar, lediglich für Haushaltskunden mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 2.500 bis 5.000 kWh im Jahr.

Uwe Kollmar verweist aber auch darauf, wonach die Belastungen durch Steuern, Abgaben, Netzentgelte und Umlagen in Deutschland rund 75 Prozent des Strom-Gesamtpreises ausmachten.

Damit liege Deutschland im europäischen Vergleich laut Eurostat im Ranking der teuersten Strom-Länder auf Platz zwei nach Dänemark.

Betrachte man die Belastung der Strompreise hinsichtlich der Steuern, Abgaben und Umlagen in Deutschland, so lasse sich zudem sagen: Jeder zweite Euro, also 50 Prozent, gingen an den Staat. Im europäischen Vergleich liege Deutschland damit deutlich über dem Schnitt. Denn EU-weit müssen die Bürger im Schnitt nur jeden dritten Euro für Strom an den Staat abdrücken, führt Uwe Kollmar aus.

Anzeige



Kommentare (11)


elke März 8, 2018 um 10:59

Ich kann vor Bev nur warnen,ich bekomme seit Wochen mein Guthaben nicht ausbezahlt,der Kundenservice ist ohne Worte,emails werden nicht beantwortet………,die Beschwerden bei reclabox,trustpilot……..sind krottenschlecht,die Mitarbeiter bei den Vergleichsportalen bekommen Bauchschmerzen oder lachen nur noch

Antworten

Peter März 10, 2018 um 7:22

Liebe Elke, wenn Sie dauerhaft möchten, dass Ihr Kommentar online bleibt, bitten wir Sie uns unter redaktion@steuerratschlag.eu Ihre Vertragsunterlagen im Vertrauen zuzusenden, welche Ihre Behauptung unterstützt. Grund: Wir haben es immer wieder mit Netz-Trollen zu tun, die andere Unternehmen bewusst durch schlechte Kommentare schädigen möchten und Fake Kommentare, die letztlich auch Fake News sind, in die Welt setzen. Wir unterstellen Ihnen dieses nicht, haben das aber schon erlebt. Wir bitten um Verständnis! Die Redaktion.

Antworten

Martina Sach März 16, 2018 um 11:34

Es ist keine falsche Behauptung. Mir ergeht es genauso. Guthaben und Neukundenbonus wird seit Wochen nicht ausgezahlt. Kundenservice ist nicht akzeptabel. Auf Anfragen, Forderungen usw. per e mail, Post, oder nach langen Warteschleifen am Telefon ergeben nichts, man hat das Gefühl es wird sehr bewusst gelogen, vertröstet und man wird einfach nur verschaukelt und hingehalten.
Die BEV ist nach meiner Ansicht kein Unternehmen, dem ich nochmals vertrauen würde. Einfach unseriös.

Antworten

Uwe Boeden März 17, 2018 um 10:23

Naja werte Redaktion, der Herr Kollmar iat auch nicht gerade das gelbe vom Ei. Ich warte seit 4 Monaten auf mein Guthaben, die Mitarbeiter der BEV selbst sind ,wenn sie denn mal den Hörer abheben kaum der deutschen Sprache mächtig noch kompetent. Ich selber habe die Schlichtungsstelle eingeschaltet worauf der Herr Kollmar geantwortet hat das mir zustehende Guthaben sei angewiesen mit Datum vom 26 Februar 2018, was nocht der Fall ist. Auf anraten meines Anwalts werde ich Strafanzeige bzw. Strafantrag wegen Betrug stellen und aufgrund der mittlerweile gehäuften Fälle k9nnte die zuständige StA auch auf den Gedanken kommen das es gewerblicher Betrug ist. Ich bin gerne bereit Ihnen den ganzen bisher geführten Schriftverkehr mit der BEV zukommen zu lassen. Sue sollten den Menschen die hier schreiben in Bezug auf die BEV und ihre Machenschaften nicht trollen unterstellen.
MfG
OStFw. Uwe Boeden

Antworten

Die Redaktion März 17, 2018 um 11:29

@Martina Sach: Auch hier wieder – nicht dass wir Ihre Aussagen anzweifeln, aber sie sind bislang durch nichts belegt. Deshalb: Haben Sie Beweise für Ihre Behauptungen? Mit freundlichen Grüßen die Redaktion.

Antworten

Uwe Pflug März 21, 2018 um 13:04

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ihrem journalistischen Anspruch, nur belegbaren Aussagen Glauben zu schenken, zoll ich Respekt. Einfachste Recherche würde jedoch im Fall BEV Energie ausreichen, um den Wahrheitsgehalt der Aussagen zu untermauern. Einschlägige Foren sind mit Kommentaren BEV- Geschädigter überfüllt. Ich warte seit knapp 3 Monaten auf eine korrekte Jahresabrechnung für 2017, sowie auf die Erstattung meines Guthaben in Höhe von 320,74 €. Mails, ich sandte 3, werden ignoriert. In 9 Telefonaten wurde ich dergestalt getäuscht und belogen… ANMERKUNG REDAKTION: DIESE WEITEREN AUSSAGEN MUSSTEN WIR AUF GRUND RECHTLICH PROBLEMATISCHER ÄUßERUNGEN STREICHEN.

Antworten

Ziemer April 5, 2018 um 13:27

Guten Tag auch wir versuchen einfach nur an eine Rechnung zu kommen das geht nun mehr 6 Wochen.
4-5 mal angerufen und gefragt wo diese bleibt hieß es beim ersten Telefonat sie ist versendet und sie senden sie erneut als Ca über eine Woche auch wieder nichts kam wieder angerufen und keiner kann was zur Rechnung sagen oder diese einfach per PDF senden. 2 mails haben wir gesendet aber keine Antwort oder mal ein Anruf was den los sei! Die Kundenberater können wohl nichts ausser Daten abgleichen. Schnelle Hilfe??? vergessen Sie es!
Hinhalte Taktik unserer Meinung nach.
Auch auf das Verlangen hin einen Vorgesetzten zu sprechen kam nichts am Telefon das spricht wohl für sich!!
Da soll man eine Mail oder Fax senden wo dann wohl eh nichts gemacht wird.

Antworten

Hartmut Immke April 17, 2018 um 18:36

Ich kann die negativen Aussagen nur bestätigen, der „Service“ ist nicht nur schlecht, sondern nicht vorhanden.
Und BEV, wenn Sie meine Aussage anzweifeln, dann sehen Sie sich meine an Sie gerichteten Mails an und kontrollieren, ob jemals jemand geantwortet hat.

Antworten

judith gruhl April 20, 2018 um 21:11

mir geht es genaus mit der BEV gas.Nicht einmal die Schlichtungsstelle bekommt Antwort.
Am besten alle nach München vor die BEV

Antworten

Erwin Hassler August 31, 2018 um 12:39

Hallo,
seit über 4 Wochen warte ich nun auf meine Endabrechnung mit Guthaben.
Die Mitarbeiter der BEV Hotline sind weder kompetent, noch bemühen Sie sich um Aufklärung, von den Sprachschwierigkeiten mal ganz abgesehen. Zuerst wurde mitgeteilt, dass die Rechnung nach allerspätestens 4 Wochen kommen wird, jetzt sinds schon 6 Wochen
Es wird weder auf E-Mails, noch auf FAX geantwortet; es passiert einfach nichts !
Werde jetzt die Schlichtungsstelle einschalten, einfach eine Unverschämtheit

MfG
Erwin Hassler

Antworten

Michael Wiesenberg September 5, 2018 um 14:26

Ist ja Unglaublich, ich warte auch schon seid 8 Wochen auf meine Bonuszahlung und rufe in dem Callcenter jede Woche mind. 1 mal an. Ich verstehe nicht wie man so Kurzfristig denken kann, es muss einem doch klar sein das mann die Kunden verliert. Ich werde wohl kündigen und nicht mehr zur BEV wechseln und kann jedem nur abraten hier einen Vertrag zu unterschreiben

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*


Das könnte Sie interessieren

sr
Ob Schweiz, Österreich oder Deutschland: Nach Jahrzehnten des Stillstands wird endlich wieder gebaut. Doch einige fürchten eine Immobilienblase.
Donnerstag, 13. September 2018

Immobilien -

Wohnungsleerstand Schweiz: Neuer Höchstwert!

Seitdem viele Menschen der Meinung sind, es lohe sich nicht mehr, sein Geld auf dem Sparkonto zu sparen, investieren Millionen Menschen in Deutschland, Österreich oder der Schweiz wie blöd in Immobilien. Doch es kann auch nach hinten losgehen. Jetzt teile das Schweizer Bundesamt für Statistik (BFS) mit, wonach der Wohnungsleerstand in der Schweiz einen neuen Höchststand erreicht habe. So stünden insgesamt 72.294 Wohnungen und Häuser in der Schweiz zum Stichtag […]

Tausende Shops drücken sich um die fälligen Amazon Steuern.
Sonntag, 12. August 2018

Pflichtmitteilung -

Amazon Steuern: Steuerpflichtmitteilung für Onlineshops

Wer auf Amazon seine Waren verkauft, hat es bislang leicht, sich hinter über 100.000 anderen Shops, die auf dem amerikanischen Onlinemarktplatz hierzulande präsent sind, steuerlich zu verstecken. Dabei sind Amazon Steuern ein zunehmend wichtiges Thema. Vor allem Händler aus Fernost, besonders aus China, sind Meister darin, in Deutschland Waren zu verkaufen, aber keine Steuern zu bezahlen. Amazon Steuern Ein Gesetzentwurf des deutschen Bundesfinanzministeriums soll das nun ändern. [1] Künftig soll […]

Lieblingsziel von Karikaturen - die Reichen. (Bild: pixabay.com | CC0 Creative Commons)
Freitag, 22. Juni 2018

Money -

In der Schweiz leben 389.200 Millionäre

Obwohl die Schweiz mit zu den kleinsten Ländern in Europa gehört, leben dort mit 389.200 Millionären mit die meisten Millionäre. Damit liegt die Schweiz auf Platz 7 der weltweit über 200 Länder mit der höchsten Millionärsdichte. Den Schweizer Millionären und Milliardären gehört ein Vermögen von schätzungsweise rund 1.040 Milliarden Euro (1.204 Milliarden US-Dollar). Ein großer Vorteil in der Schweiz ist die hohe innen- und außenpolitische Sicherheit des Landes, die politische […]

So sieht der Swissloop des ETH-Vereins aus, welcher an der Tesla-Ausschreibung teilgenommen hat. (Bild: YouTube-Video ETH-Uni Zürich)
Donnerstag, 24. Mai 2018

Schweizer Hochgeschwindigkeitsröhre Swissloop soll Pakete in 15 Minuten bringen

Tesla entwickelt seit Jahren mit Hilfe von Studententeams Loops, Hochgeschwindigkeitsröhren, über welche künftig Menschen mit höchsten Geschwindigkeiten transportiert werden könnten. Doch bei Loops geht es nicht nur um den Transport von Menschen. In der Schweiz tüfteln Studenten der Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH Zürich) an einem sogenannten Swissloop. Mit Hilfe eines solchen Swissloops, einer riesigen Vakuumröhre, sollen nach den Vorstellungen der Studenten Schweizer Städte künftig innerhalb von 15 Minuten mit […]

Samstag, 19. Mai 2018

4762 deutsche Unternehmen sparen durch US-Steuerreform viel Geld

Während Deutschland für Unternehmen, erst recht für den Mittelstand, nach wie vor ein Höchststeuerland ist, hat US-Präsident Donald Trump vor wenigen Monaten eine massive Steuerreform verabschiedet. Sie spart den Unternehmen, die über 100 Millionen Menschen in den USA beschäftigen, mehrere Hunderte Milliarden Euro Steuern im Jahr. Doch nicht nur amerikanische Unternehmen sind von der US-Steuerreform betroffen, wie nun eine  Auskunft der deutschen Bundesregierung ergab. Demnach würden fast 5000 deutsche Unternehmen, […]