Skip to main content
Dienstag, 19. Juni 2018

Chinesischer Kommunist mit Sitz Cayman kauft 10 Prozent Daimler AG – nach Volvo Cars

Cayman Inseln | Hongkong | Untertürkheim Wird Mercedes-Benz jetzt chinesisch-kommunistisch? Zumindest zu einem Zehntel. Denn jetzt steigt der chinesische Autokonzern Geely, der aber auf den Cayman Inseln residiert, mit fast 10 Prozent (9,7 Prozent) als größter Einzelaktionär bei der Daimler AG ein.  [1]

Anzeige

Mit 9,7 Prozent haben die Chinesischen zwar keine Sperrminorität, aber weit weg ist sie nicht mehr. Noch weitere gut 15 Prozent und ab dann könnten die Chinesen massiv darüber entscheiden, was in Untertürkheim bei Stuttgart, der jahrzehntealten Daimler-Zentrale, passiert.

Vorstandschef bei Gell ist Li Shufu, der auch als Li Shu Fu geschrieben wird (auf chinesisch: 李書福先生). Neben dem Minderheitsanteil bei Daimler besitzen die Chinesen bereits die schwedische Automarke Volvo Cars.  [1f]

Für seinen 10 Prozent-Anteil an einem der größten Automobilkonzerne der Welt soll der Eigner von Geely, der chinesische Milliardär Li Shufu, gerade einmal lächerliche 7,5 Milliarden Euro bezahlt haben.

Li Shufu ist Mitglied in einem der höchsten kommunistischen Gremien von China und zwar in der „Politischen Konsultativkonferenz des Chinesischen Volkes„. [2]

Dass Aktien von Daimler so billig sind, liegt unter anderem daran, dass weltweit Investoren vor allem in US-Konzerne wie Google, Apple, Tesla, Microsoft, Facebook, Amazon, Netflix investieren, das mehr Prestige verspricht.

Bislang war der Staatsfonds von Kuwait mit einem 6,8 Prozent-Anteil größter Aktionär an Daimler. Die Mehrheit der Aktien von Daimler liegen aber noch in der Hand von Kleinaktionären.

Hintergrund Geely Automobile Holdings Limited

Die „Geely Automobile Holdings Limited“ schreibt über sich selber, man sei „a company incorporated in the Cayman Islands with limited liability (HKEx Stock Code 175)“. Dies deutet darauf hin: Mit Steuertricksereien kennt man sich auch im kommunistisch-diktatorischen China scheinbar sehr gut aus. Offiziell lautet die Anschrift von Geely Automobile Holdings Limited aber auch Hong Kong. [2]

Management der Geely Automobile Holdings Limited

Die folgenden Ausführungen haben wir mit Google Translator aus dem Endlichen übersetzt und der Homepage von Geely entnommen. [2]

Geschäftsführer

Li Shu Fu
Herr Li Shu Fu, 53 Jahre alt, trat der Gesellschaft und ihren Tochtergesellschaften (zusammen die „Gruppe“) am 9. Juni 2005 als Vorsitzender (der „Vorsitzende“) des Verwaltungsrats der Gesellschaft (der „Vorstand“) und Exekutivdirektor bei und ist verantwortlich für die strategische Gesamtplanung, die Führung des Vorstands, die Corporate Governance und die Formulierung der Unternehmenspolitik des Konzerns. Herr Li hat einen Master-Abschluss in Ingenieurwissenschaften von der Yan Shan Universität. Gegenwärtig ist Herr Li der kontrollierende Aktionär, Gründer, Vorsitzender des Verwaltungsrats der Zhejiang Geely Holding Group Company Limited („Geely Holding“) (eine Gesellschaft mit Sitz in der VR China), die sich letztendlich im Besitz von Herrn Li und seinem Mitarbeiter befindet, ein wesentlicher Aktionär der Gesellschaft).

Die Geely Holding und ihre Tochtergesellschaften sind hauptsächlich im Verkauf von Automobilen und damit verbundenen Teilen und Komponenten im Groß- und Einzelhandel tätig. Herr Li verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Investition und Verwaltung des Automobilbaus in der VR China. Herr Li ist Mitglied der Politischen Konsultativkonferenz des Chinesischen Volkes. Herr Li wurde von China Automotive News (中國 汽車 報) als eine der „50 einflussreichsten Personen in der chinesischen Automobilindustrie in den 50 Jahren“ akkreditiert.

Yang Jian
Herr Yang Jian, 55 Jahre alt, trat der Gruppe am 9. Juni 2005 als Executive Director bei und ist verantwortlich für die Unterstützung des Präsidenten bei der Leitung des Verwaltungsrats und der Corporate Governance des Konzerns. Herr Yang wurde am 1. Juli 2008 zum stellvertretenden Vorsitzenden des Verwaltungsrats ernannt, während er am 29. Dezember 2011 zum Vizepräsidenten des Verwaltungsrats der Geely Holding ernannt wurde. Herr Yang war auch Vorsitzender der fünf zu 99% im Besitz befindlichen Schlüsselunternehmen Tochtergesellschaften der Gruppe, nämlich Zhejiang Jirun Automobile Company Limited („Zhejiang Jirun“), Shanghai Maple Guorun Automobile Company Limited, Zhejiang Kingkong Automobile Company Limited, Zhejiang Ruhoo Automobile Company Limited und Hunan Geely Automobile Components Company Limited.

Anzeige

Herr Yang, der sein Studium an der Zhejiang Radio and Television University mit Schwerpunkt Produktionsmanagement abgeschlossen hat, hat die Bezeichnungen Senior Economist und Senior Engineer. Seit seinem Eintritt in die Geely Holding im Jahr 1996 war Herr Yang in einer Reihe von verschiedenen Funktionen innerhalb der Gruppe tätig, darunter Produktentwicklung, Konstruktion und Konstruktion, Fertigung, Qualitätsverbesserung, Marketing, After-Sales-Service und Betrieb und Management der Gruppe in die VR China und in Übersee.

Li Dong Hui
Herr Li Dong Hui, Daniel, 47 Jahre alt, trat der Gruppe im Juli 2016 als Executive Director und Vice Chairman des Board bei. Herr Li wurde im Juni 2016 zum Executive Vice President und Chief Financial Officer („CFO“) der Geely Holding ernannt, im April 2011 als Vorstandsmitglied der Geely Holding und im April 2012 als Mitglied des Board of Directors der Volvo Car Corporation Herr Li ist auch Direktor einiger Tochtergesellschaften der Gruppe.

Er ist verantwortlich für die strategische Gesamtplanung des Rechnungslegungs- und Finanzierungssystems des Konzerns, das die Bereiche Rechnungswesen und Finanzmanagement, Kostenmanagement, Budgetmanagement, Bilanzabstimmung, Rechnungswesenkontrolle, interne Kontrollprüfung, Steuermanagement, Cashflow-Management, Kapitalbewirtschaftung umfasst. Überwachung des operationellen Risikos und Überwachung der Investitions- und Finanzierungstätigkeit usw. Li war von April 2011 bis März 2014 Vizepräsident und CFO der Geely Holding und von Mai 2011 bis März 2014 Executive Director des Unternehmens. Herr Li verfügt über umfangreiche berufliche und leitende Managementerfahrungen sowohl mit der VR China als auch mit dem multinationalen Ausland Unternehmen, insbesondere in den Bereichen Rechnungswesen und Finanzmanagement, Finanzierungsstruktur, strategische Planung und Geschäftsentwicklung.

Vor seinem Wechsel zu Geely Holding war er als Vice President, CFO, General Manager und Business Development Director in wichtigen Unternehmen in den Bereichen Rechnungswesen, Finanzen und Unternehmensführung tätig, darunter Guangxi Liugong Machinery Company Ltd. (2010) und China Academy of Post and Telecommunication (1991), und sino-ausländische multinationale Unternehmen einschließlich des Hauptquartiers von Cummins Inc. und seiner China-Abteilung (2006-2009), BMW Brilliance Automotive Ltd (2001-2005), ASIMCO Bremssystem (Guangzhou) Co., Ltd., ASIMCO Bremssystem (Zhuhai) Co., Ltd. (1997-2001) und Danfoss (Tianjin) Ltd. (1996); Seine letzte Position war der stellvertretende Vorsitzende und der Präsident (Finanzen) von 北京 東方 園林 生態 股份有限公司 (Peking Orient Landschaft Co., Ltd.) (Stock Code der Shenzhen Stock Exchange: 002310) (2014-2016).

Herr Li hat 2010 sein Studium an der Kelley School of Business der Indiana University in den USA mit einem Master in Business Administration abgeschlossen und absolvierte das Beijing Institute of Machinery in der VR China mit einem Master in Management Engineering mit einem Major in Financial Management in 1997. Herr Li hat an der Renmin University of China in der VR China einen Bachelor-Abschluss in Philosophie gemacht.

Gui Sheng Yue
Herr Gui Sheng Yue, 53 Jahre alt, trat der Gruppe am 9. Juni 2005 als Executive Director bei und ist für die gesamte Verwaltung, das Risikomanagement und die Compliance der Gruppe verantwortlich. Herr Gui wurde mit Wirkung zum 23. Februar 2006 zum Chief Executive Officer („CEO“) der Gesellschaft ernannt. Er war auch Vorsitzender der DSI Holdings Pty Limited, einer ehemaligen hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Gesellschaft. Er ist ein unabhängiger nicht geschäftsführender Direktor der Radford Capital Investment Ltd. (Stock Code der Hong Kong Stock Exchange („HKEx“): 901). Herr Gui verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in Verwaltung und Projektmanagement. Herr Gui hatte auch mit China Resources (Holdings) Company Limited gearbeitet. Herr Gui hat einen Bachelor of Science in Maschinenbau von der Xi’an Jiaotong Universität und einen Master in Business Administration von der Universität von San Francisco.

An Cong Hui
Herr An Cong Hui. Der 47-Jährige trat am 30. Dezember 2011 als Executive Director der Gruppe bei und ist für die Gesamtverwaltung der Gruppe verantwortlich. Herr An ist seit 2003 Vizepräsident der Geely Holding und wurde mit Wirkung vom 29. Dezember 2011 zum Präsidenten der Geely Holding ernannt. Herr An ist derzeit der Vorsitzende der wichtigsten operativen Tochtergesellschaft, nämlich Zhejiang Jirun, und ein Direktor bestimmter Tochtergesellschaften der Gruppe. Herr An war zuvor verantwortlich für den Gesamtbetrieb unter der Produktmarke „Emgrand“ nach der Umsetzung der Mehrmarkenstrategie des Konzerns und der Produktion von Getrieben, Motoren und Antriebssystemen des Konzerns. Herr An verfügt über umfangreiche Fach- und Führungserfahrung in der Automobilindustrie, insbesondere im Bereich der Fahrzeugtechnik.

Er trat der Geely Holding seit 1996 nach seinem Abschluss an der Hubei Universität für Wirtschaft und Management mit einem Diplom in zeitgenössischer Buchhaltung bei. Von 1996 bis heute war Herr An in verschiedenen Schlüsselpositionen in der Geely Holding tätig, darunter als Chief Engineering Officer und General Manager.

Ang Siu Lun
Herr Ang Siu Lun, der 57- jährige Lawrence , trat der Gruppe am 23. Februar 2004 als Executive Director bei und ist hauptsächlich für die internationale Geschäftsentwicklung, den Kapitalmarkt und die Beziehungen der Investoren der Gruppe verantwortlich. Herr Ang hat einen Bachelor of Science Abschluss in Physik und Informatik und einen Master of Business Administration Degree von der Chinesischen Universität von Hong Kong. Vor seinem Eintritt in die Gruppe arbeitete Herr Ang 17 Jahre lang in einer Reihe von großen internationalen Investmentbanken mit umfassender Erfahrung in Aktienanalyse, Investment Banking und Finanzanalyse. Herr Ang ist nicht geschäftsführender Direktor der Honbridge Holdings Limited (Stock Code der HKEx: 8137). Er war ein unabhängiger nicht geschäftsführender Direktor der Genvon Group Limited (Stock Code von HKEx: 2389).

Wei Mei
Frau Wei Mei, 48 Jahre, trat der Gruppe am 17. Januar 2011 als Executive Director bei. Frau Wei ist Vizepräsidentin der Geely Holding und ist seit Juni 2009 für das Personalmanagement und die Ausbildung der Geely Holding verantwortlich. Frau Wei hat einen Doktortitel in Management von der Northwest A & F University, einen Master in Management und einen Bachelor Abschluss in Naturwissenschaften von der Ocean University of China. Von 2003 bis 2007 war Frau Wei Leiterin der Personalabteilung der Beiqi Foton Motor Co., Ltd („Foton Motor“) und konzentrierte sich auf das Personalmanagement, die Kontrolle und das Training von Foton Motor.

Zuvor arbeitete Frau Wei von 1991 bis 2002 in der Gruppe von Qingdao Haier Co., Ltd. („Qingdao Haier“) und bekleidete eine Reihe von Positionen in der Abteilung für Integrations- und Geschirrspülmaschinen von Qingdao Haier Refrigerator Co. , GmbH., Teilnahme an der Entwicklung, Diversifizierung und Globalisierung von Qingdao Haier. Frau Wei war verantwortlich für das Organisationsmanagement, Betriebsbewertung, Qualitätsmanagement und Personalwesen und leitete auch das Betriebsmanagement von Haier Geschirrspülern und anderen Kleingeräten.

Aufsichtsratsmitglieder

Carl Peter Edmund Moriz Forster
Herr Carl Peter Edmund Moriz Forster, 62 Jahre, trat der Gruppe am 9. Januar 2013 als Non-executive Director bei. Herr Forster ist der Chefberater eines Mitglieds der Geely Holding und seit Februar 2013 Mitglied des Board of Directors der Volvo Car Corporation. Herr Forster verfügt über mehr als 30 Jahre Berufserfahrung in der globalen Automobilindustrie in den Bereichen Automobilprodukte und Entwicklung sowie strategische Planung und General Management. Herr Forster bekleidete verschiedene leitende Positionen in verschiedenen internationalen Beratungs- und Automobilunternehmen, darunter McKinsey & Company, Inc., BMW (er war der Hauptprojektleiter eines seiner meistverkauften Modelle der „BMW 5-Serie“). und später der Leiter der globalen Fertigung), General Motors Europe, Rolls- Royce Holdings plc (Börsenkodex der London Stock Exchange („LSE“)): RR) und Tata Motors Limited, Mumbai (die Gruppe steuerte Jaguar Land Rover in Profit).

Herr Foster erhielt 1976 ein Diplom in Wirtschaftswissenschaften von der Rheinischen Friedrich-Wilhelm-Universität in Bonn und 1982 ein Diplom in Luftfahrttechnik von der Technischen Universität in München. Herr Forster ist derzeit nicht-exekutiver Direktor der IMI plc, Birmingham ( Stock Code der LSE: IMI), der Vorsitzende der Chemring Group Plc (Stock Code der LSE: CHG), der Vorsitzende des Aufsichtsrats, Mitglied des Investment Committee und Partner der Lead Equities AG, ein Mitglied des Verwaltungsrats und ein wesentlicher Aktionär der The Mobility House AG, Mitglied des Verwaltungsrats von Geely UK, Vorsitzender der Friedola Tech GmbH, Vorsitzender der London Taxi Corporation, nicht-geschäftsführender Direktor von Cosworth Ltd., nicht-geschäftsführender Direktor von Gordon Murray Design.

Unabhängige nicht geschäftsführende Direktoren

Lee Cheuk Yin
Herr Lee Cheuk Yin, Dannis. Im Alter von 46 Jahren trat er am 28. Juni 2002 als unabhängiger Non-Executive Director in die Gruppe ein. Er erwarb den Bachelor of Business Administration an der Texas A & M University in den USA. Er ist assoziiertes Mitglied des Hong Kong Institute of Certified Public Accountants und Mitglied des American Institute of Certified Public Accountants. Er verfügt über mehr als 24 Jahre Erfahrung im Bereich Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung. Herr Lee ist ein unabhängiger nicht-geschäftsführender Direktor der Tiangong International Company Limited (Börsenkürzel der HKEx: 826) und der China Unienergy Group Limited (Börsenkürzel der HKEx: 1573). Er war geschäftsführender Direktor der Guojin Resources Holdings Limited (Stock Code der HKEx: 630) und der AMVIG Holdings Limited (Stock Code der HKEx: 2300), einem nicht exekutiven Direktor der Kam Hing International Holdings Limited (Stock Code der HKEx: 2307) ),

Yeung Sau Hung
Herr Yeung Sau Hung, Alex. Im Alter von 67 Jahren trat er der Gruppe als unabhängiger Non-Executive Director am 6. Juni 2005 bei. Herr Yeung wurde am 25. Juni als Non-Executive Director von GRST Investment (BVI) Limited, einem Forschungs- und Produktionsunternehmen mit Schwerpunkt auf Batterietechnologie, ernannt November 2016. Er war der CEO im März 2012 und wurde später Verantwortlicher der LW Asset Management Advisors Ltd., einer regulierten Fondsmanagementgesellschaft. Nach seinem Rücktritt im Mai 2016 ist er derzeit Verantwortlicher einer anderen regulierten Fondsleitung.

Herr Yeung trat nach seinem Ausscheiden aus der Position des Chief Executive Officer der DBS Vickers (Hong Kong) Limited („DBS Vickers“) in den Beruf des Fondsmanagers und Finanzberaters ein. Herr. Yeung ist MBA-Absolvent der University of Southern California und bringt mehr als 34 Jahre Erfahrung in der Finanzdienstleistungsbranche mit. Bevor er zu DBS Vickers kam, war Herr Yeung vier Jahre lang stellvertretender Vorsitzender des Management Committee eines börsennotierten Unternehmens für Unterhaltungselektronik. Zuvor war er Country Head der Division Greater China Equities und Managing Director von Deutsche Securities Hong Kong.

An Qing Heng
Herr An Qing Heng. Im Alter von 72 Jahren trat er am 17. April 2014 als Independent Non-Executive Director in die Gruppe ein. Herr An verfügt über umfangreiche Berufs- und Führungserfahrung in der Automobilindustrie, insbesondere in den Bereichen Automobiltechnik und Fertigung. Nach seinem Abschluss an der Fakultät für Landtechnik (heute als Fakultät für Fahrzeugtechnik bekannt) der Tsinghua Universität mit einer beruflichen Qualifikation in Traktoren und Motoren im Jahr 1968 hatte er mit Beijing Gear Works Factory (Beijing), Peking gearbeitet United Automobile und Motorcycle Manufacturing Company (北京 汽車 摩托車 聯合 制造 公司) und Beijing Automotive Industry Company (北京 汽車工業 總公司) in verschiedenen wichtigen Positionen als Vice Factory Director, Chefingenieur und General Manager.

Er diente dann als der Vorsitzende und der Komitee-Sekretär der kommunistischen Partei (黨委 書記) von Beijing Automotive Industry Holding Company Limited (北京 汽車工業 控股 有限 責任 公司); und war einst gleichzeitig Vorsitzender der Beiqi Foton Motor Company Limited (北汽 福田 汽車 股份有限公司), der Beijing Jeep Corporation (北京 吉普 汽車 有限公司) und der Beijing Benz Automotive Company Limited (北京 奔馳 汽車 有限公司).

Herr An war Mitglied der Politischen Konsultativkonferenz in Beijing (8. und 10. Sitzung), ein Vertreter des Pekinger Volkskongresses (11. Sitzung) und Mitglied des Ständigen Ausschusses der Beijinger Vereinigung für Wissenschaft und Technologie (北京市 科學 技術 協會 常委會) (4., 5., 6. und 7. Sitzung). Herr An ist derzeit der Direktor des Beratenden Ausschusses der China Automotive Industry (中國 汽車工業 諮詢 委員會). Herr. An hat auch die Qualifikation von Senior Engineering (Professor Level) erhalten, die vom Senior Vocational Title Inspecting Committee der Beijinger Stadtverwaltung (北京市 高級 專業 專業 職務 評審 accredited) akkreditiert wurde. Herr An ist auch der unabhängige Direktor der Liaoning SG Automotive Group Co., Ltd (A-Aktie Code der Shanghai Stock Exchange: 600303) und Henan Provinz Xixia Automobile Water Pump Co., Ltd (Stock Code der Shenzhen Stock Exchange: 002536), und war der unabhängige Direktor von Yechiu Metal Recycling (China) Limited (A Aktien Stock Code der Shanghai Stock Exchange: 601388).

Wang Yang
Herr Wang Yang. Im Alter von 42 Jahren trat er als Non-Executive Director am 15. September 2010 in die Gruppe ein und wurde mit Wirkung vom 17. Mai 2012 zum unabhängigen Non-Executive Director des Unternehmens ernannt. Herr Wang ist derzeit Partner von Primavera Kapitalgruppe. Herr Wang hat einen Bachelor of Engineering in Management Engineering und Computer Science und einen Master of Science in Management Science und Engineering von der Shanghai Jiaotong University. Herr Wang arbeitete als Managing Director in der Principal Investment Area von Goldman Sachs („Goldman Sachs“). Von 2006 bis 2010 konzentrierte er sich bei Goldman Sachs auf Private-Equity-Investitionen in der VR China.

Während dieser Zeit leitete er die 245-Millionen-Dollar-Wandelanleihen-Transaktion der Goldman Sachs in der Gesellschaft. Davor, Herr Wang arbeitete von 2002 bis 2006 als Vizepräsident für die Investment Banking-Abteilung der China International Capital Corporation („CICC“) und konzentrierte sich dabei auf Börsengänge und Restrukturierungen in China. Herr Wang diente in dieser Zeit großen staatlichen Unternehmen in verschiedenen Sektoren. Vor seinem Investment-Banking-Geschäft war Herr Wang von 2000 bis 2001 in der Private Equity Group von CICC tätig.

Geschäftsleitung

Cheung Chung Yan
Herr Cheung Chung Yan, David , 41 Jahre, trat der Gruppe am 17. Mai 2005 als Finanzkontrolleur und Unternehmenssekretär bei. Er war auch Direktor der DSI Holdings Pty Limited, einer ehemaligen hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Gesellschaft. Herr Cheung hat einen Bachelor-Abschluss in Business Administration in Accounting von der Hong Kong University of Science and Technology. Er ist Mitglied des Verbandes der Wirtschaftsprüfer und Mitglied des Hong Kong Institute of Directors. Herr Cheung hat über 19 Jahre Erfahrung in der Wirtschaftsprüfung, Buchhaltung und Finanzverwaltung. Herr Cheung ist ein unabhängiger nicht geschäftsführender Direktor der Ourgame International Holdings Limited (Stock Code der HKEx: 6899).

Dai Yang
Herr Dai Yang, Daniel , 62, trat am 5. Mai 2005 als Vice President (International Business) in die Gruppe ein und ist hauptsächlich für die Investor Relations und das internationale Geschäft in Hongkong verantwortlich. Herr Dai hat einen Master-Abschluss in Linguistik vom Beijing Foreign Language Institute und einen Bachelor-Abschluss in Kunst vom Beijing Normal College. Herr Dai begann seine Karriere 1986 bei China Resources (Holdings) Co. Ltd. in Hongkong und war zuletzt als stellvertretender General Manager bei China Resources Investment Co. Ltd. tätig. Danach kam Herr Dai zu Da Fang Investment Co. Ltd In Hong Kong als General Manager. Vor seinem Eintritt in das Unternehmen hat Herr Dai seine Karriere hauptsächlich auf die Investition von Projekten konzentriert.

Poon Chi Kit
Herr Poon Chi Kit , 37, trat der Gruppe am 1. Juli 2011 bei. Er wurde mit Wirkung vom 1. Oktober 2015 zum Leiter der internen Revision der Gesellschaft ernannt und ist für die Risikobewertung und -überwachung, die interne Revision und die interne Revision zuständig Steuerung der Infrastrukturentwicklung der Gruppe. Er war Group Financial Controller der Kandi Electric Vehicles Group Co., Ltd., einem ehemaligen Joint Venture des Konzerns. Herr Poon hat einen Bachelor-Abschluss in Bauingenieurwesen von der National University of Singapore. Er ist Mitglied des Hong Kong Institute of Certified Public Accountants. Herr Poon verfügt über mehr als 11 Jahre Erfahrung in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Buchhaltung und Finanzmanagement.

Einzelnachweise

[1] Chinesischer Geely-Konzern größter Daimler-Einzelaktionär, In: Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.) online vom 24. Februar 2018.

[2] Geely Automobile Holdings Limited  (吉利汽車控股有限公司), Hintergrundinformationen.

Anzeige



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*


Das könnte Sie interessieren

So sieht der Swissloop des ETH-Vereins aus, welcher an der Tesla-Ausschreibung teilgenommen hat. (Bild: YouTube-Video ETH-Uni Zürich)
Donnerstag, 24. Mai 2018

Schweizer Hochgeschwindigkeitsröhre Swissloop soll Pakete in 15 Minuten bringen

Tesla entwickelt seit Jahren mit Hilfe von Studententeams Loops, Hochgeschwindigkeitsröhren, über welche künftig Menschen mit höchsten Geschwindigkeiten transportiert werden könnten. Doch bei Loops geht es nicht nur um den Transport von Menschen. In der Schweiz tüfteln Studenten der Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH Zürich) an einem sogenannten Swissloop. Mit Hilfe eines solchen Swissloops, einer riesigen Vakuumröhre, sollen nach den Vorstellungen der Studenten Schweizer Städte künftig innerhalb von 15 Minuten mit […]

Samstag, 19. Mai 2018

4762 deutsche Unternehmen sparen durch US-Steuerreform viel Geld

Während Deutschland für Unternehmen, erst recht für den Mittelstand, nach wie vor ein Höchststeuerland ist, hat US-Präsident Donald Trump vor wenigen Monaten eine massive Steuerreform verabschiedet. Sie spart den Unternehmen, die über 100 Millionen Menschen in den USA beschäftigen, mehrere Hunderte Milliarden Euro Steuern im Jahr. Doch nicht nur amerikanische Unternehmen sind von der US-Steuerreform betroffen, wie nun eine  Auskunft der deutschen Bundesregierung ergab. Demnach würden fast 5000 deutsche Unternehmen, […]

Mittwoch, 16. Mai 2018

Belgischer Politiker will Provinz-Parlamente eindampfen

In Belgien schlägt der junge 31-jährige Politiker und Groen-Kamer-Fraktionschef Kristof Calvo vor, die starke und teure föderale Struktur des Landes etwas aufzuweichen und zu straffen. So sagte Calvo, er fände es besser, wenn es statt sechs Regionalparlamenten ein zentrales gebe und Politiker mit Doppelmandaten auf nationaler und regionaler Ebene ausgestattet würden. So eine Reform würde eine Schwächung der Provinzen bedeuten, welche es sich bislang zur Aufgabe machten, neben ihren regionalen […]

Sonntag, 06. Mai 2018

Die Ruhe vor dem Sturm: Winterkorn droht Verlust bürgerlicher Existenz

Wer Staatsanwaltschaften kennt, weiß: Die Ruhe ist meist die Ruhe vor dem Sturm. Das bedeutet: Nur weil man in Unternehmen oder im privaten Umfeld nicht viel von der Ermittlungsarbeit von Staatsanwälten hört, heißt das nicht, dass nichts geschieht. Das war im Falle des sächsischen Internetkonzerns Unister (Unister GmbH, Unister Holding GmbH) so, als die Leipziger Zentrale sowie Dependancen unter anderem in Dresden, Paris, Jena oder Berlin im Dezember 2012 kurz vor […]

Mittwoch, 02. Mai 2018

Schweizer Telekomkonzern Swisscom zeigt: Monopole lohnen sich

Wie zunehmend in Deutschland, ist auch der Wettbewerb der Telekommunikationskonzerne in der Schweiz eher bescheiden. Wer beispielsweise im Bodensee-Kanton Thurgau in Kreuzlingen einen Telefonanschluss, Internetanschluss und TV-Anschluss möchte, landet oftmals entweder bei Swisscom oder UPC Broadband. Die Kosten für einen solchen Telekommunikationsanschluss variieren für private Verbraucher monatlich zwischen 59 Schweizer Franken im Sonderangebot bei upc und circa 100 bis 130 Franken im normalen Angebot bei Swisscom. Vor allem die in […]