Skip to main content
Dienstag, 26. März 2019

Kryptowährungen


‚Casino Royal‘ bei den Kryptowährungen, den Schneeballsystemen

Montag, 08. Januar 2018

Wer sich derzeit auf einer der bekannten virtuellen Börsen für virtuelle Währungen, also Kryptowährungen anmelden will, erlebt fast immer das gleiche Szenario: rien ne va plus, nichts geht mehr. Zumindest geht derzeit oft nichts mehr, bis die Krypto-Handelsplattformen die Millionen neu eingegangener Daten ausgewertet und angenommen haben. Dazu gehören persönlichste Daten wie die Pass-ID. Erst wenn all das in den Krypto-Datenbanken liegt, kann man eine Krypto kaufen. Neukunden müssen derzeit […]

DDOS-Angriff auf bitfinex.com verhindert Kauf von Bitcoin, Ripple

Freitag, 15. Dezember 2017

Wer derzeit Ripple oder Bitcoins kaufen möchte und sich bei der Handelsplattform bitfinex.com anmelden möchte, erlebt, dass das nicht geht. Eine der weltweit wichtigsten Plattform für Kryptowährungen informierte am 15. Dezember 2017 um 8:17 Uhr: Eine Anmeldung für einen neuen Kauf-Account für virtuelle Währungen sei derzeit nicht möglich. Grund: Die Plattform stehe unter einem DDOS-Angriff. Am oberen Rand der bitfinex.com-Webseite wird eingeblendet: „New account registrations are currently suspended due to […]

Bitcoin Herausforderer Ripple (XRP) verdoppelt Kurs in 48 Stunden

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Während in Deutschland immer häufiger von einer Immobilienblase gesprochen wird, beispielsweise in Berlin oder München, scheinen zunehmend Anleger auch den dicken Braten in Kryptowährungen oder sonstigen digital-virtuellen Geld-Plattformen zu erhoffen. Innerhalb von nur 48 Stunden hat sich beispielsweise der Kurs von Bitcoin-Konkurrent Ripple [XRP] nahezu verdoppelt. [1] Beim Blick auf die vergangene Woche verbucht der virtuelle Geldtransferdienst gar einen Wertzuwachs von 150,96% auf 0,4685 Euro. [2] CEO von Ripples ist […]

Südkorea verbietet für virtuelle Währungen Ausländern Konten und Transaktionen

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Zwar steht die Regierung von Südkorea virtuellen Währungen, sogenannten Kryptowährungen, offen gegenüber. Allerdings werden zunehmend striktere Regeln eingeführt. So beschloss jetzt die südkoreanische Regierung künftig Anlagerenditen aus virtuellen Währungen zu besteuern. (1) Gleichzeitig verbietet die Regierung, dass Ausländer in Südkorea Konten für virtuelle Währungen innehaben und Transaktionen durchführen. Damit schiebt die Regierung ausländischen Investoren und südkoreanischen Handelsplattformen enorme Riegel vor. (1f) Denn der Handel mit Kryptowährungen (2) ist letztlich nicht […]

Doch kein totales Verbot von Bitcoin in Russland 2017

Nachdem noch vor zwei Jahren 2014 in der Russischen Föderation ganz schwere Geschütze gegen die Nutzer von Bitcoins aufgefahren worden waren, scheint sich die offizielle Politik nun 180 Grad gewendet zu haben. Demnach verfolgt Russlands Regierung ab sofort keine Russen mehr, welche Bitcoins verwenden, berichten mehre Medien, darunter cryptocoinsnews.com sowie coinfox.info. Demnach seien die meisten Pläne, russische Nutzer der virtuellen Kryptowährung Bitcoins mit Lager- oder Haftstrafe zu versehen, einigermaßen vom […]

Bitcoins Steuerpflicht: Polen erinnert daran, dass Gewinne versteuert werden müssen

Die weltweit verbreite virtuelle Währung Bitcoins wird auch in Polen genutzt. Entsprechend äußerte sich nun das Finanzministerium von Polen, wonach jeder polnische Bürger, der mit Bitcoins Gewinne erwirtschafte, darauf Steuern zu zahlen habe. Die Pflicht in der Steuererklärung Gewinne anzugeben, beziehe sich also auch auf die Kryptowährung Bitcoins. Die Steuerangabepflicht in der Einkommenserklärung umfasst alle Einnahmen, welche aus dem Wechsel zwischen Bitcoins in andere Währungen entstehen. Dies sagte Piotr Nowak, […]