Skip to main content
Mittwoch, 20. März 2019

Kryptowährungen


Kryptowährungen – Tabellen fürs Finanzamt

Freitag, 02. Februar 2018

Infolge des Krypto-Booms letzten Jahres darf sich der deutsche Fiskus über unerwartete Mehreinnahmen in Millionenhöhe freuen. Jetzt sind vor allem viele Privatanleger in der Pflicht, ihre Einkünfte aus Währungsgeschäften mit dem Digitalgeld in der Steuererklärung offenzulegen. Um Ärger mit dem Finanzamt zu vermeiden, sollte jeder Vorgang nachvollziehbar dokumentiert werden. Steuerratschlag.eu erklärt Ihnen, wie Sie beim Kryptowährungshandel den Überblick behalten. In Teil 2 unserer kleinen Steuerserie erklären wir Möglichkeiten der privaten […]

Offizielle Webseite Kryptowährung Venezuela +++ so Petro kaufen auf elpetro.gob.ve

Donnerstag, 01. Februar 2018

Venezuela hat nun erstmals seine Webseite vorgestellt, über welche künftig die Kryptowährung des Landes, der Petro, ab 20. Februar 2018 zu kaufen ist. Das gilt als Paradigmawechsel der Staaten um von der Dollar-Abhängigkeit loszukommen. Insofern ist es ein äußerst spannendes Szenario mit geschichtlicher Dimension. Experten gehen davon aus, dass der PETRO durch die Decke schießen könnte – trotz der instabilen Lage des sozialistischen und auch korrupten Landes und seiner Wirtschaft. […]

Facebook Werbeverbot für Bitcoin + ICOs und andere Kryptowährungen

Mittwoch, 31. Januar 2018

Facebook und seine Tochterfirmen Instagram und WhatsApp verbieten Werbung für Bitcoin und sonstige Kryptowährungen. Von dem Verbot betroffen seien ebenfalls ICOs, sogenannte Initial Coin Offers. So nennt man neue Münzen, welche im Rahmen von Kryptopapieren in der Anfangsphase neuer Coins oft in Form von Gutscheinen herausgegeben werden. Die Gutschein-Variante verhindert, dass die Coins eine umfangreiche Zulassung beispielsweise der deutschen Bundesfinanzaufsicht Bafin erfordern. Facebook erklärte, das Verbot von ICO-Werbung oder Werbung […]

So versteuern Sie Bitcoin und sonstige Kryptowährungen fürs Finanzamt

Mittwoch, 24. Januar 2018

Bitcoin, Ethereum & Co. erlebten im vergangenen Jahr einen wahren Boom. Dabei investierten viele Privatanleger zum ersten Mal in Kryptowährungen. Was viele jedoch nicht wissen: Der Handel mit digitalen Währungen ist unter bestimmten Umständen voll steuerpflichtig. Steuerratschlag.eu zeigt Ihnen, auf welche Fallstricke Sie bei Ihrer Steuererklärung achten sollten. Kryptowährungen sind ein relativ neues Phänomen. Dabei herrschen mit Hinblick auf die bevorstehende Steuererklärung noch massive Unsicherheiten, wie bei der Versteuerung von […]

Südkorea will 24,2% Steuern auf Gewinne durch Kryptowährungen und Währungstausch

Dienstag, 23. Januar 2018

Bislang bedeutet der Kauf von virtuellem Geld wie Bitcoins oder Iota nicht selten für Kleininvestoren wie Großinvestoren schnelles Geld. Alleine in Südkorea sollen nach Schätzungen bis zu zwei Millionen Bürger bereits in Bitcoins und all die anderen Hunderten virtuellen Währungen, auch als Coins bekannt, investiert haben. [1] „Während in Deutschland schon heute gilt, dass realisierte Kursgewinne aus Kryptowährungen mit einer Haltedauer von unter einem Jahr zum persönlichen Steuersatz besteuert werden […]

Crypto Finance Conference St. Moritz +++ Schweiz will Cryptoland für Bitcoin, Ripple, Ethereum & Co werden

Freitag, 19. Januar 2018

Auf der Crypto Finance Conference St. Moritz (kurz: Crypto Conference) erklärte der Schweizer Unternehmer und FDP-Politiker Johann Schneider-Ammann, die Schweiz müsse ein weltweit führendes Cryptoland für Kryptowährungen werden. [1] In der Schweiz spricht man aber eher, wie in anglikanischen Ländern, von Cryptos und nicht wie in Deutschland von Kryptos. Schneider-Ammann ist in dem Alpenland nicht irgendwer: Er sitzt seit 2010 dort im Bundesrat und ist zudem Vorsteher des Eidgenössischen Departements […]

Börsenbeben am Kryptomarkt – Bitcoin bald bei 1.000 Euro?

Mittwoch, 17. Januar 2018

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch erlebte der Bitcoin einen heftigen Kursabsturz. Die Digitalwährung verlor teilweise ein Viertel ihres Wertes. Auch bei vielen anderen Coins ist der Kurs massiv eingebrochen. Die Krypto-Community spekuliert derweil über mögliche Ursachen. Dass Kryptowährungen nach wie vor ein hochspekulatives Investment sind, dürfte die vergangene Nacht erneut bewiesen haben. Nahezu sekündlich konnte man beobachten, wie der Bitcoin-Kurs innerhalb weniger Stunden von rund 10.500 Euro um […]

Südkoreaner schieben Regierung Schuld am Bitcoin-Absturz von bis zu 30 Prozent zu

Mittwoch, 17. Januar 2018

Auch wenn in einigen westlichen Blogs und Medien spekuliert wird, Südkorea wolle angeblich nun doch nicht virtuelle Währungen und Börsen im Land verbieten, so sind derartige Berichte falsch. Nach wie vor gibt es starke Strömungen in Südkorea und China, virtuelle Währungen und deren Handelsplätze in der bisherigen Form oder ganz zu verbieten. Grund: Die Regierungen in Südkorea und China werfen Bitcoin & Co vor, keine Währungen zu sein, sondern letztlich […]

Kryptocrash total +++ Panikverkäufe oder Marktmanipulation weltweit?

Dienstag, 16. Januar 2018

Ist das der große Kryptocrash? Fakt ist: Die Kryptobörsen schmieren weltweit derzeit ab. Egal auf welchen Coin man auf Börsenbarometern wie cryptocompare.com am Dienstag schaute, sie kennen momentan nur noch eine Richtung: steil bergab.  Der Bitcoin verlor in nur wenigen Stunden fast ein Viertel seines Wertes und notierte zeitweise bei unter € 9.680  (-18%). Ähnlich sieht es bei der zweitwichtigsten Kryptowährung aus, dem Ethereum. Er notierte teils bei nur noch […]

Bewertung bitcoin.de – der Bankauszug lässt zu wünschen übrig

Dienstag, 16. Januar 2018

Wer Kryptowährungen erwerben möchte, hat es immer noch schwer: Das Dickicht an undurchsichtigen Webseiten ist groß. Deshalb gleicht die Suche nach einer seriösen Webseite auch bald zehn Jahre nach der Gründung von Bitcoin der Suche nach der Nadel in einem Heuhaufen. Hinzu kommt die nicht ganz leichte Technik, welcher sich Webseiten, die mit virtuellen Währungen handeln, bedienen. So ist die Infrastruktur auf Krypto-Börsen für viele normale Anleger immer noch ein […]

10.000 Dollar Mindesteinlage bei Bitfinex für Kauf von Kryptowährungen

Montag, 15. Januar 2018

Es ist ein neuer Höhepunkt des Irrsinns rund um den Kauf von Kryptowährungen wie Bitcoins, Ripple Bitcoin Cash. Nun teilte die in Chinas Hongkong gelistete Kryptobörse Bitfinex mit, sie verlange für die Neueröffnung eines Kontos bei Bitfinex.com eine Mindesteinlage von 10.000 US-Dollar, umgerechnet 8186 Euro. Bitfinex begründet diese hohe Einlage damit, dass man nun angeblich nur noch eine Plattform für „professionelle Händler“ sei und nicht mehr für Privatleute, wie es […]

Bitcoins – Währung oder kenianischer Dollar?

Samstag, 13. Januar 2018

Kommentar – Der Bitcoin steht am Scheideweg: Haben wir es mit einer wirklichen virtuellen Währung zu tun oder mit einer Art kenianischem Dollar, dessen Kursschwankungen so extrem sind, dass zumindest diese Art von Kryptowährung als ernstzunehmende Währung für den Wareneinkauf und Warenverkauf nicht taugt? Fakt ist: Würde man derzeit mit Bitcoins einkaufen wollen, hieße das, das im Westen gekannte und geschätzte System einer stabilen Währung, die maximal bis zu 2 […]

Verbot Bitcoins soll Kauf von Staatspapieren in Südkorea antreiben

Freitag, 12. Januar 2018

Warum ausgerechnet das asiatische Land Südkorea nun breite Front gegen Kryptowährungen wie Bitcoins macht und dieses dezentrale Coin-System tatsächlich verbieten will [1], verwundert auf den ersten Blick. Schließlich wird weltweit kaum so viel mit Coins, also Kryptowährungen, beziehungsweise Kryptos gehandelt, wie im asiatischen Raum. Nicht zufällig sind zudem zwei der größten Krypto-Handelsplätze in Asien angesiedelt und zwar in China. Obendrein war anfangs gedacht worden, ein Japaner habe möglicherweise Bitcoins entwickelt, […]

Aktienmilliardär Warren Buffett ist ein Gegner von Kryptowährungen – wie nicht anders zu erwarten war

Donnerstag, 11. Januar 2018

Meinung – Wie zu erwarten, steht der Mann, der mit riesigen Aktienpaketen in Jahrzehnten zu einem der reichsten Männer der Welt aufstieg, dem wichtigsten Gegenprodukt zu Aktien, den Kryptos, ablehnend gegenüber. „Es wird mit ihnen zu fast hundertprozentiger Sicherheit ein böses Ende nehmen“, sagte nun der amerikanische Aktien-Multimilliardär Warren Buffett, dessen riesige milliardenschweren Aktienpakete über seine Berkshire Hathaway gesteuert werden. [1] Zu Buffetts Unternehmen gehört beispielsweise auch das Multimillionen Euro-Unternehmen Business […]

Nepp: Plus500 ungeeignet für den Kauf von Kryptowährungen

Mittwoch, 10. Januar 2018

Kommentar – Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Co. – Kryptowährungen erleben zurzeit einen wahren Boom. Der Andrang bei einigen Kryptowährungen ist dabei so groß, dass viele Börsen ihre Registrierung für Neukunden teilweise komplett aussetzten. Das ruft wiederum Betrüger und dubiose Handelsplattformen auf den Plan, die am Hype viele Millionen Euro mitverdienen wollen und bemüht sind Verbraucher massenhaft abzuziehen. Auch steuerraschlag.eu machte den Test und kaufte am 7. Januar 2018 vermeintlich Kryptowährungen […]