Skip to main content
Montag, 09. August 2021

Versicherung


Wintersemester steht vor der Türe: Sind Hausratversicherungen für Studenten sinnvoll?

Das Sommersemester geht an den Universitäten zu Ende. Das Wintersemester steht vor der Türe. Hunderttausende Studenten ziehen um in neue Wohngemeinschaften (WGs), Wohnungen oder Studentenwohnheime. Doch was viele Studenten nicht bedenken: Was ist, wenn ein Wohnungsbrand oder Wasserschaden passiert? Statistisch beurteilt sind Wohnungsbrände zwar selten, dafür kommen aber Wasserschaden häufiger vor. Mal liegt es an der defekten alten Waschmaschine, dann wieder daran, dass ein betrunkener Student den Duschkopf aus Versehen […]

Allianz gibt keine Unterlassungserklärung zur Privatrente IndexSelect ab

Unterlassungserklärungen, meist verbunden mit einer hohen Gebühr vom Rechtsanwalt, sind ein beliebtes Mittel, um außergerichtlich einen Gegner zur Änderung einer Praxis zu bewegen. Doch im Falle der Allianz Lebensversicherung scheint dies nicht geklappt zu haben. So wurde nun bekannt, dass die Allianz Lebensversicherung sich geweigert habe, eine von der Verbraucherzentrale Hamburg geforderte Unterlassungserklärung zu unterschreiben. Sinngemäß steht in diesen Unterlassungserklärungen meist, dass man es künftig unterlasse, das Abgemahnte noch einmal […]

SPD: Sigmar Gabriel denkt wieder über die Vermögensteuer nach

Kommt nun doch noch die Vermögenssteuer auf sehr hohe Vermögen in Deutschland? Seit Jahren wird darüber zwar diskutiert, aber immer wieder wurde es mit dem Verweis auf eine möglicherweise Nicht-Vereinbarkeit mit der deutschen Verfassung, abgeschmettert. Angeblich denkt nun SPD-Chef Sigmar Gabriel darüber nach, die Vermögenssteuer doch wieder einzuführen. Angeblich gebe es bereits neue Konzepte, wie die Vermögenssteuer für Reiche so aufgesetzt werden könnte, dass sie nicht wieder, wie schon einmal […]

Niederlande: Arbeitsplatzabbau in den Finanzämtern mit Prämien bis über 75.000 Euro kommt zu gut an

In den niederländischen Finanzämtern nehmen mehr Beamte und sonstige Mitarbeiter als gewollt das Angebot der niederländischen Regierung an, ihren Arbeitsplatz aufzugeben. Im Gegenzug zum verlorenen Arbeitsplatz erhalten die Betroffenen in den niederländischen Finanzämtern eine Prämie in Höhe bis über 75.000 Euro. Alternativ gibt es Abfindungs-Angebote in Höhe von 4 bis 24 kompletten Monatsgehältern. Das Prämiensystem ist abhängig von der Anzahl der Dienstjahre. Dass der Sozialplan der niederländischen Regierung für den […]

GDV schaut in die Kugel: Angeblich 450 Mio. Euro Schadenersatz wegen Unwetter „Elvira“ in Deutschland

Obwohl erst wenige Tage einige Regionen in Deutschland von starken Regenfällen und Sturmtiefs heimgesucht worden sind, wagt der Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) eine waghalsige sehr frühe Prognose: So schätze der GDV, wonach Deutschlands Versicherungen angeblich die von den Unwettern betroffenen Bürger oder Betriebe „voraussichtlich mit rund 450 Millionen Euro“ entschädigen würden. Dies sei das Ergebnis einer „vorläufigen Schadenschätzung“. Wie die Schätzung zu einem solch frühen Zeitpunkt seriös zustande gekommen […]

Chinesen entlassen in Österreich Firmengründer der FACC nach 50 Mio.-Fehlüberweisungen

Wie in Deutschland kaufen sich die Chinesen seit Jahren im Nachbarland Österreich immer stärker in Unternehmen ein. Dass sie dies nicht nur als Finanzanlagen ansehen, sondern operativ hart durchgreifen, wenn sie es für nötig halten, zeigt der Fall der FACC, der ehemaligen „Fischer Advanced Composite Components“. Bei der FACC handelt es sich um einen österreichischer Flugzeugkomponentenhersteller aus Ried im Innkreis. Bei ihm war bereits 2009 der chinesische Luft- und Raumfahrtkonzern, […]

USA: Immer mehr Bürger verlieren nach Umweltkatastrophen ihre Hausversicherung

Für die amerikanischen Versicherungskonzerne wird der weltweite Klimawandel und die sich daraus ergebenden zunehmenden Umweltkatastrophen teuer. Alleine in dem kleinen amerikanischen Ort Billings ereigneten sich in den vergangenen sieben Jahren vier Umweltkatastrophen. Katastrophen, von welchen Tausende Immobilien- und Automobilbesitzer jeweils betroffen waren und die Anrecht auf Entschädigungen erhoben haben. Die Schäden, welche Immobilienbesitzer, auch Ranch-Eigner, durch Umweltkatastrophen in den USA erleiden, sind vielfältig. Und nicht immer sind es die ganz […]

Italien fusioniert Staats-Inkassobehörde Equitalia mit Finanzministerium

Das italienische Finanzministerium teilte mit, man wolle die Steuer-Eintreibungsbehörde, die Equitalia S.p.A., mit dem Finanzministerium zusammenführen und als eigenständige Einheit beenden. Die Abkürzung S.p.A. steht in Italien für eine Aktiengesellschaft, also eine „società per azioni“, beziehungsweise eine „Gesellschaft auf Aktien“. Die Equitalia S.p.A., deren Zentrale in Rom angesiedelt ist, ist ein italienisches öffentliches, aber privatwirtschaftlich geführtes Unternehmen. Es ist vor allem dafür zuständig, dass Steuerschuldner in Italien, mit Ausnahme von […]

Weitere 160.000 Rentner müssen ab 1207 Euro Rente Steuern in Deutschland bezahlen

Der deutsche Staat als Steuervielfraß macht auch vor Rentnern nicht halt: So werden nun weitere 160.000 Rentner nach dem Willen der deutschen Bundesregierung aus CDU/CSU und SPD in eine Steuerpflicht rutschen. Und das bereits ab einer relativ niedrigen Rente in Höhe von 1207 Euro monatlich. Nach Auskunft des CDU-Bundesfinanzministers Dr. Wolfgang Schäuble sehe er die Steuerpflicht der Rentner bereits ab einer relativ niedrigen Grenze in Höhe von 1207 Euro monatlich, […]

Subventionierung der Renten mit Steuergeldern sorgt in Tschechien für Diskussionen

Tschechien möchte seine Renten besser aufstellen. Dies teilte nun das Finanzministerium der Finanzen in Prag mit. Demnach schickte das tschechische Ministerium nach Brüssel einen Plan, wie die Regierung bis 2060 die Renten auf eine stabile finanzielle Basis stellen möchte. Darin teilte die Regierung der Tschechischen Republik mit, man sei optimistisch, wonach der Zustand der nationalen Wirtschaft so gut sei, dass man davon ausgehe, die Renten auf langfristig gute Beine zu […]

536.000 Deutsche brauchen Hartz-IV Grundsicherung im Alter zusätzlich zur Rente

Auch wenn die Bundesregierung immer wieder betont, wie gut Deutschland wirtschaftlich und sozial dastünde: Beim genaueren Blick auf die statistischen Zahlen, schwankt das Bild deutlich. So teilte jetzt das Statistische Bundesamt mit, dass in Deutschland rund eine Millionen Menschen (1.038.000 Personen) ab 18 Jahren Leistungen der Hartz IV-Grundsicherung erhielten, was nicht mit den rund 5 Millionen Menschen zu verwechseln ist, die im Schnitt länger als ein Jahr arbeitslos sind und […]

Korruption in Serbien: 42 Prozent glauben, Ärzte sind korrupt

In Serbien hat eine Umfrage ergeben, dass 42 Prozent der Serben glauben, wonach die Ärzte im Land korrupt seien, dass es also Korruption im Gesundheitssektor gebe. Dabei umfasse die Korruption auch das Verhältnis zwischen Ärzten und Patienten. Trotz der Korruption glauben dennoch 65,8 Prozent der Serben, dass die Ärzte im Land kompetent und geschult seien und dass sie Vertrauen in die Fähigkeiten und Kenntnisse der Ärzte hätten. Des weiteren ergab […]

Puerto Rico kämpft dafür, Bankrott gehen zu dürfen, doch Washington verbietet es

In einem ungewöhnlichen Kampf sieht sich der karibische und zu den USA gehörende Inselstaat Puerto Rico: So bittet die Inselregierung den Kongress in Washington darum, Bankrott gehen zu dürfen. Doch Washington lehnt bislang ab und erklärt, für eine Insolvenz von Puerto Rico gebe es keine rechtliche Grundlage. Puerto Rico, in der Nähe der Dominikanischen Republik gelegen, schiebt eine Haushaltsschuld in Höhe von 72 Milliarden US-Dollar (64,5 Milliarden Euro) vor sich […]

Zu große Medikamentenpackungen: Studie beklagt Verschwendung in den USA in Milliardenhöhe

In den USA würden jährlich Milliarden US-Dollar zu viel für Medizin ausgegeben, stellt nun eine Studie fest, welche im BMJ publiziert wurde, also dem früheren British Medical Journal. Als Ursache für die Geldverschwendung werden zu große Medikamentenpackungen genannt, welche die Pharmaindustrie herstelle und vertreibe. Besonders betroffen seien Krebsmedikamente. Angeblich würden jährlich durch den Packungstrick Ärzte genötigt, zu viel Medizin zu verschreiben, die letztlich im Mülleimer lande, da sie nicht benötigt […]

Kosten müssen in Südafrika für Versicherungen, Banken, sonstige Finanzdienstleister offengelegt werden

In Südafrika gelten spätestens zum 1. Oktober 2016 neue Investmentregeln, die Investoren, vor allem private Verbraucher, besser schützen sollen. Dies berichtet die südafrikanische Tageszeitung „Weekend Argus“ in ihrem „Personal Finance“-Teil am 13. Februar 2016 (persfin.co.za). Mit den neuen Regeln rund um Kostentransparenz sollen irreführende Finanzprodukte, die Südafrikanern oder ausländischen Investoren das Geld aus der Tasche gezogen haben, künftig stärker zurückgedrängt werden. Die neuen Finanzschutzregeln in Südafrika sollen Bürgern, wie professionellen […]